Showroom 4.1 – Artist Talk – modulorbeat

Am 23. Juni 2017 um 19:00 Uhr

Einladung zu Vortrag & Diskussion mit modulorbeat (Marc Günnewig & Jan Kampshoff)

Marc und Jan sprechen über realisierte Arbeiten des Ateliers und zeigen u.A. ihre architektonischen Beiträge im Rahmen der Skulptur Projekte Muenster 2007 & 2017.

Info zu modulorbeat:
„Die Gruppe Modulorbeat besetzt eine Nische neben dem Architektur-Establishment. Die Nische ist gekennzeichnet durch die Verknüpfung zweier nicht verwandter Disziplinen: der Stadt als sozialem Aktionsraum und der Kunst als autonomer und individueller Ausdruckebene. Allein schon in der gleichzeitigen Behandlung dieser fast gegenläufigen Bereiche liegt eine besondere Herausforderung. Wenn dann in die Entwicklung auch noch Journalisten, Fotografen und Kulturwissenschaftler eingebunden werden, wird das Feld unübersehbar und daraus entsteht, wie man an den Beiträgen der Gruppe Modulorbeat erkennen kann, eine neue aufregende Kategorie. Der gemeinsame Nenner lautet „Raum“. Nicht der individuelle Raum, sondern der öffentliche aber dennoch umgrenzte Raum, der Ort für unvorhergesehene Begegnungen. Dass diese Räume temporär sind, erhöht ihre Attraktion. Man könnte sie auch „ephemer“ nennen, denn in der kurzfristigen Wirkung auf hohem ästhetischen Niveau liegt ein Erinnerungswert, der sich dauerhaft einprägt.“

(Aus der Laudatio zum Förderpreis des Landes NRW für junge Künstlerinnen und Künstler)

www.modulorbeat.de